Nachrichtenticker:

Honigpanscherei aus China?

Der österreichische Kurier meldet erschreckende Nachrichten um gepanschten Honig. Noch ein Grund unseren geliebten Honig vom lokalen Imker zu beziehen. Die Meldung des Kurier hierzu >>

Eine Biene mit Putztrieb

Das Darmstädter Echo berichtet ausführlich über unser preisgekröntes Zucht-Projekt „Varroa-resistente Bienen“. Linkicon14

Termine

Fr Nov 23 @08:00 - 22:00
Imker Gesprächsrunde im Lehrbienenstand 19:00
Do Dez 06 @19:00 - 22:00
Jung- und Neu - Imker Gesprächsrunde
Di Dez 11 @19:00 - 22:00
Vorstandsitzung
Fr Dez 14 @19:00 -
Honigverkostung
Mo Dez 17 @08:00 - 22:00
Imker Gesprächsrunde im Lehrbienenstand 19:00

Diese Woche wurden in Weiterstadt, bei der Imkerei Gottschall, fünf Bienenvölker und Material entwendet. Auch der Zaun des Grundstücks hielt den oder die Diebe nicht von ihrer Tat ab. Der Verdacht liegt nahe, dass es bei sich bei dem Schuldigen um einen Imker aus dem Umfeld handelt, da gezielt die Zuchtvölker ausgewählt wurden.

Die Polizei bittet um Ihre Hilfe! In letzter Zeit haben sich in Südhessen leider Tierdiebstähle gehäuft, so dass bei der Polizei sogar eine Sonderkommission eingesetzt wurde. Sie bittet nun alle Imker darum alle Diebstähle, selbst wenn es sich nur um Kleinigkeiten handelt, zu melden. Auch möchten die Imker ungewöhnliche Gegebenheiten oder plötzlich bei einem anderen Imker aufgetauchte Beuten, etc. melden. Dies könne bei den Ermittlungen hilfreich sein.

Über den Diebstahl bei der Familie Gottschall berichtete das Hessen-Fernsehen (16.04.2018, hr, 18 Uhr maintower). Bleibt zu hoffen, dass die Diebe gefasst werden.